Tierfotografie muss "menscheln"

Foto: Ina Bell
Foto: Ina Bell

Bei den Tieren ist es wie bei den Menschen: Der eine hat Spaß daran fotografiert zu werden, einer ist unsicher, der nächste ist kaum noch zu halten ...

 

Egal, ob Pferde oder Hunde, jedes Tier ist anders. Man hat zwar eine Idee oder einen Plan, aber man kann sich nie sicher sein, was daraus wird. Und das ist das unendlich Schöne an der Tierfotografie.

 

Um eine Idee davon zu bekommen, wie ein Shooting abläuft, gibt es hier einen kurzen Bericht vom Tierschutzverein München. Nach einem Fototermin, bei dem ein paar "Sorgenkinder" des Tierheims fotografiert wurden, erschien der Beitrag in der Zeitung "tierisches münchen", Nr. 4, Dezember 2012.

 

Und darüber freuen wir uns alle ganz besonders: APOLLO hat mittlerweile ein ganz tolles neues Zuhause gefunden !!

 

Fotoshooting im Tierheim München

Bericht Tierheim.pdf
Adobe Acrobat Dokument 949.1 KB

Mehr Infos zu den Shootings:

Pferdeshooting

Hundeshooting